Digi­ta­li­sie­rung im Ver­trieb — con|energy unter­stütz STAWAG bei Aus­bau der Ver­triebs­di­gi­ta­li­sie­rung

Lesedauer: 2 Minuten

Digi­ta­li­sie­rung betrifft die gesam­te Wirt­schaft und zieht einen tief­grei­fen­den Wan­del in jedem Lebens­be­reich nach sich.  In allen Indus­tri­en wer­den neue digi­ta­le Pro­duk­te ent­wi­ckelt, sodass sich erst­klas­si­ge Lear­nings aus unter­schied­li­chen Bran­chen erge­ben. Digi­ta­li­sie­rung muss bei Ener­gie­ver­sor­gern dazu füh­ren, Kun­den­er­war­tun­gen, die heut­zu­ta­ge schon viel­fach durch digi­ta­les Know-how und Erfah­run­gen geprägt sind, in ein­zig­ar­ti­ger Wei­se zu ent­spre­chen – in Form digi­ta­ler Kun­den­kon­takt­punk­te, auto­ma­ti­sier­ter Pro­zes­se oder platt­form­ba­sier­ter Geschäfts­mo­del­le. Eine gro­ße Rol­le spie­len dabei unter­neh­mens­weit nutz­ba­re Infor­ma­tio­nen, die eine 360 Grad-Sicht auf den Kun­den ermög­li­chen. Nur in die­ser Kom­bi­na­ti­on wer­den sich nach­hal­tig Wett­be­werbs­vor­tei­le gene­rie­ren las­sen.

Die con|energy unter­neh­mens­be­ra­tung hat die STAWAG bei der Opti­mie­rung ihrer Digi­ta­li­sie­rungs­stra­te­gie in The­men­be­rei­chen des Ver­trie­bes unter­stützt. Der Sta­tus Quo des Digi­ta­li­sie­rungs­stan­des im Ver­trieb wur­de dem des Wett­be­werbs gegen­über­ge­stellt, um aktu­el­le Stär­ken und neue Poten­tia­le zu ermit­teln. con|energy hat die STAWAG dabei unter­stützt, ihren aktu­el­len Kun­den­da­ten­be­stand zu iden­ti­fi­zie­ren und neue ver­triebs- und anwen­dungs­ori­en­tier­te Ansät­ze der Daten­ana­ly­se zu imple­men­tie­ren.

Die STAWAG ver­steht die Digi­ta­li­sie­rung als Chan­ce, den Ver­trieb inno­va­tiv und kun­den­ori­en­tiert wei­ter­zu­ent­wi­ckeln. Durch die struk­tu­rier­te und umset­zungs­ori­en­tier­te Unter­stüt­zung der con|energy  unter­neh­mens­be­ra­tung konn­ten hier­für kon­kre­te Maß­nah­men zur Stei­ge­rung des Digi­ta­li­sie­rungs­grads in den Berei­chen Pro­duk­te und Ser­vices, Kom­mu­ni­ka­ti­on sowie Pro­zes­se und Sys­te­me iden­ti­fi­ziert wer­den. Die Umset­zung die­ser Maß­nah­men wur­de über eine Road­map vor­be­rei­tet. Von der Kick­off-Ver­an­stal­tung über Füh­rungs­kräf­te­work­shops bis zu Fach­in­ter­views war die ange­wand­te Metho­dik stets pro­fes­sio­nell und effi­zi­ent. Wir sind mit den Ergeb­nis­sen der Unter­stüt­zung sehr zufrie­den und wer­den auch über das Pro­jekt hin­aus wei­ter mit con|energy im Rah­men der Digi­ta­li­sie­rung zusam­men­ar­bei­ten.

Andre­as Maul, Bereichs­lei­ter Ver­trieb

 

Dr. Heike Hahn

Dr. Heike Hahn

Mitglied der Geschäftsleitung
con|energy unternehmensberatung
hahn@conenergy.com

Bei­trag Tei­len:

Facebook
Google+
Twitter
LinkedIn